X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Gefördert vom Bundesinstitut für Berufsbildung

AG BFN-Forum: Evaluation und Wirkungsforschung in der Berufsbildung

Datum: 29.11.2018 - 30.11.2018
 
Ort: Wissenschaftszentrum Bonn
Organisation: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB); Centrum für Evaluation (CEval)

Evaluation, Implementations- und Begleitforschung sowie Wirkungsanalysen sind wissenschaftliche Instrumente, die in der Berufsbildung seit jeher einen hohen Stellenwert einnehmen. Ziel ist es, ex ante Bedingungen für die Entwicklung von Projekten, Programmen, Modellvorhaben oder Systemreformen zu analysieren, den Implementationsprozess wissenschaftlich zu begleiten, die intendierten wie nicht-intendierten Wirkungen der Interventionsmaßnahmen zu erfassen und ihren kausalen Ursachenfaktoren zuzuschreiben. Auf diese Weise kann Wissenschaft einen Erkenntnisbeitrag für die Praxis, die Weiterentwicklung von Projekten und Programmen sowie für politische Strategien leisten. Ziel des AG BFN-Forums ist es, neue Trends, Konzepte und Methoden der Evaluation und Wirkungsforschung in der Berufsbildung zu thematisieren.


Keynotes

Systematic Evaluation Analysis (SEA) als Instrument der Wirkungsforschung

Prof. Dr. Reinhard Stockmann, Centrum für Evaluation an der Universität des Saarlandes

Evaluation in der Berufsbildung - Das Dreischalenmodell als Grundlage

Prof. Dr. Marc Beutner, Universität Paderborn

Methodische Ansätze

Zur Auswirkung der Schulzeit auf die studentischen Vorstellugnen von Arbeitgeberattraktivität basierend auf dem Verfahren des Propensity Score Matchings

Dr. Steffen Wild, Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg; Prof. Dr. Ernst Deuer, Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg; Dr. Lydia Schulze Heuling, Europa-Universität Flensburg

Präsentation: Zur Auswirkung der Schulzeit auf die studentischen Vorstellugnen von Arbeitgeberattraktivität basierend auf dem Verfahren des Propensity Score Matchings

Dr. Steffen Wild, Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg; Prof. Dr. Ernst Deuer, Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg; Dr. Lydia Schulze Heuling, Europa-Universität Flensburg

Rückblick auf die Evaluation einer berufspädagogischen Weiterbildungsmaßnahme für das betriebliche Ausbildungspersonal in Portugal

Peter Jablonka, SALSS - Sozialwissenschaftliche Forschungsgruppe; Philipp Ulmer, Bundesinstitut für Berufsbildung

Präsentation: Rückblick auf die Evaluation einer berufspädagogischen Weiterbildungsmaßnahme für das betriebliche Ausbildungspersonal in Portugal

Peter Jablonka, SALSS - Sozialwissenschaftliche Forschungsgruppe; Philipp Ulmer, Bundesinstitut für Berufsbildung

Meta Evaluation

Meta Evaluation in der Beruflichen Bildung

Dr. Stefan Silvestrini, Centrum für Evaluation an der Universität des Saarlandes

Präsentation: Meta Evaluation in der Beruflichen Bildung

Dr. Stefan Silvestrini, Centrum für Evaluation an der Universität des Saarlandes

Wirkungsforschung

Langzeitwirkungen durch Langzeitbetreuung? Das Problem der dauerhaften Wirkungsbeurteilung in der beruflichen Bildung

Adj. Prof. Dr. Wolfgang Meyer, Centrum für Evaluation an der Universität des Saarlandes; Prof. Dr. Reinhard Stockmann, Centrum für Evaluation an der Universität des Saarlandes

Präsentation: Langzeitwirkungen durch Langzeitbetreuung? Das Problem der dauerhaften Wirkungsbeurteilung in der beruflichen Bildung

Adj. Prof. Dr. Wolfgang Meyer, Centrum für Evaluation an der Universität des Saarlandes; Prof. Dr. Reinhard Stockmann, Centrum für Evaluation an der Universität des Saarlandes

Veranstaltungsprogramm

(Stand: 27.11.2018)