X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Gefördert vom Bundesinstitut für Berufsbildung

Wissenschaft trifft Praxis - Designbasierte Forschung in der beruflichen Bildung

Datum: 28.09.2020 - 29.09.2020
 
Ort: Universität Paderborn
Organisation: Universität Paderborn und Bundesinstitut für Berufsbildung

Designbasierte Forschung nimmt Herausforderungen auf, die an die Praxis beruflicher Bildung herangetragen werden. Häufig geht es um bisher wenig strukturierte, aktuelle Probleme in der Berufsbildungspraxis. Diese Herausforderungen stehen im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse. In diesem Forum sollen aktuelle Entwicklungen, Varianten, Herausforderungen und Entwicklungserfordernisse designbasierter Forschung in der beruflichen Bildung thematisiert und diskutiert werden. Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Themenbereiche: Standards und die methodische Gestaltung einer designbasierten Forschung, Institutionalisierung designbasierter Forschung sowie Designbasierte Forschung und Praxis beruflicher Bildung. Die Anmeldefrist endet am 23. September 2020. 


Wissenschaft trifft Praxis - Impulsvideo (bitte anklicken)

Workshop ‚Doing DBR‘

Doing DBR – Zur Gestaltung einer forschungsmethodischen Konzeption

Prof. Dr. H.-Hugo Kremer (Universität Paderborn) & Prof. Dr. Nicole Naeve-Stoß (Universität zu Köln)

Forum II ‚Einblicke in Projekte‘

Können digitale Flipcharts kollaborative Lehr-/Lernprozesse in besonderer Weise unterstützen? Eine designbasierte Vorstudie zu deren Einsatz in der beruflichen Lehrerbildung

Prof. Dr. Marc Krüger, Julia Kastrup, Stephanie Koch, María Victoria Cejas Sainz (Institut für Berufliche Lehrerbildung (IBL) der Fachhochschule Münster)

Präsentation: Können digitale Flipcharts kollaborative Lehr-/Lernprozesse unterstützen? DBR-Studien zu deren Einsatz in der beruflichen Lehrerbildung

Prof. Dr. Marc Krüger, Julia Kastrup, Stephanie Koch & María Victoria Cejas Sainz (Institut für Berufliche Lehrerbildung (IBL) der Fachhochschule Münster)

Ein DBR-generierter Analyserahmen für digitale Unterrichtspraxis in der beruflichen Bildung

Ronny Röwert, Alexander Schmitt (Technische Universität Hamburg)

Vom KMK1-Rahmenlehrplan zum Bildungsplan in Nordrhein-Westfalen

Christina Gruß-Verhoeven (Universität Paderborn)

Forum III ‚Wissenspräsentation‘

Das Narrativ und seine Übersetzung als forschungsmethodische Herausforderung im Design-Based Research

Dr. Tina Emmler (Universität Paderborn) und Prof. Dr. Petra Frehe-Halliwell (Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Präsentation: Das Narrativ und seine Übersetzung als forschungsmethodische Herausforderung im Design-Based Research

Dr. Tina Emmler (Universität Paderborn) & Prof. Dr. Petra Frehe-Halliwell (Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Wissenschaft-Praxis-Kooperation in designbasierten Forschungsansätzen: Pragmatische Ansätze zum Umgang mit einem Ideal

Dr. Janika Grunau (Universität Paderborn) & Prof. Dr. Bernd Gössling (Universität Innsbruck)

Präsentation: Wissenschaft-Praxis-Kooperation in designbasierten Forschungsprojekten: Pragmatische Ansätze zum Umgang mit einem Ideal

Dr. Janika Grunau (Universität Paderborn) & Prof. Dr. Bernd Gössling (Universität Innsbruck)

Designbasierte Entwicklung und Forschung in der Qualifizierung des Berufsbildungspersonals

Louisa Kürten, Dr. Karen Bartling und David Meinhard (Institut der Deutschen Wirtschaft Köln e.V.)

Präsentation: Designbasierte Entwicklung und Forschung in der Qualifizierung des Berufsbildungspersonals

Dr. Karen Bartling & Louisa Marie Kürten (Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.)

Forum V ‚Wissenschaft-Praxis-Konstellation / Nachhaltigkeit‘

Entwicklung und Erforschung einer Zusatzqualifikation für nachhaltiges Wirtschaften im Lebensmittelhandwerk

Meike Panschar, Fara Steinmeier, Dr. Andreas Slopinski, PD Dr. habil Florian Berding, Prof. Dr. Karin Rebmann & Prof. Dr. Julia Kastrup (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg & Fachhochschule Münster)

Präsentation: Entwicklung und Erforschung einer Zusatzqualifikation für nachhaltiges Wirtschaften im Lebensmittelhandwerk

Meike Panschar, Fara Steinmeier, Dr. Andreas Slopinski, PD Dr. habil Florian Berding, Prof. Dr. Karin Rebmann & Prof. Dr. Julia Kastrup (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg & Fachhochschule Münster)

Programm

(Stand: 21.09.2020)

Call for Papers

(Stand: 07.07.2020: Neue Abgabetermine)