BP:
 

Informationen zur Veranstaltung

Strukturen beruflicher Weiterbildung zwischen „New Work“, demografischem Wandel und sozioökologischer Transformation
Datum: 29.11.2022 - 30.11.2022
 
Veranstaltungsort: Universität Rostock
Organisation Universität Rostock, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit

Ziel des AGBFN-Forums ist es, das Wechselverhältnis zwischen gesellschaftlichen Transformationsprozessen einerseits und Strukturen beruflicher Weiterbildung andererseits in den Blick zu nehmen und diesbezügliche Forschungsansätze und -befunde, aber auch aktuelle Initiativen und Gestaltungsansätze aus der Weiterbildungspraxis und -politik zu diskutieren und zu reflektieren. Transformationsprozesse und Weiterbildungsstrukturen stehen dabei in einem reziproken Verhältnis:  Weiterbildung ist eine Konsequenz, aber gleichzeitig auch die Voraussetzung von Transformation in Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt. 
Im Fokus des AGBFN-Forums stehen folgende Fragen:

  1. Wie wirkt sich ‘New Work’ als Leitkonzept zukünftiger Arbeitswelt sowie die hiermit häufig verbundene ‘Digitalisierung’ auf die Strukturen der Weiterbildung aus?
  2. Welchen Beitrag kann Weiterbildung zum sozio-ökologischen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft leisten und welche Weiterbildungsstrukturen können diese gesellschaftlichen Transformation unterstützen?
  3. Wie können Weiterbildungsstrukturen auf demographische und regionale Aspekte von Transformation reagieren?
  4. Welche Veränderungen hinsichtlich der Steuerungslogiken und des Selbstverständnisses zentraler Akteure sind zur Bewältigung von Transformationsprozessen geeignet?
Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!